Flugsimulation beim DLR

Der Bench Test beim DLR in Oberpfaffenhofen war eines der letzten wichtigsten technischen Tests vor dem Start der REXUS Rakete im März.

Test der Kommunikationssysteme

Der erste Tag war vor allem für unsere Informatiker ein entscheidender Tag. Das Experimentmodul wurde fertig installiert einem Test der Kommunikationssysteme unterzogen. Dabei wurde überprüft, ob die verschiedenen Schnittstellen miteinander kommunizieren können und ob die dazugehörige Hardware funktionsfähig ist. Ohne die Kommunikationssysteme können während des Fluges keine Daten gemessen oder gesammelt werden, wodurch sie ein zentraler Bestandteil sind.

 

 

Flugsimulationstest

Im zweiten Schritt wurden dann alle Experimentmodule, die mit der REXUS 25 starten, integriert. Dies wurde dann in Flugkonfiguration gebracht, sodass ein Countdown simuliert werden konnte. Nach diesem Test sollen alle Änderungen, die noch an den Experimenten unternommen werden, auf ein Minimum reduziert werden. Es war also ein sehr wichtiger Moment für uns!

 

 

 

Aufbau der REXUS 25 Rakete

Nachdem dieser Test vollzogen wurde, wurde am darauffolgenden Tag endlich die REXUS Rakete montiert. Dabei haben wir ein kleines Video gemacht, das den Prozess veranschaulicht.

 

 

Die Rakete ist nun also quasi abflugbereit. Wir und natürlich unsere Foraminifere fiebern nun umso mehr auf den Start hin. Es ist nicht mehr lang!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.